Archiv für die Kategorie Aktuelles

OneSystem

Mit einem Praxisseminar haben wir uns als eines der 1. Unternehmen europaweit für das neue Willow-Wood One System der Firma Teufel zertifiziert.

Das innovative System mit dem aktiven Unterdrucksystem, wurde vor Ort ,an einem Anwender aus unserem Betrieb, erstellt.

Durch die doppelte Abdichtung, die hohe Tolerierung von Stumpfschwankungen wird ein Unterdruck von distal bis 2,5 cm unterhalb der Eintrittsebene möglich.

Dieses System ermöglicht unserem Anwender (und allen oberschenkelamputierten/knieexartikulierten Prothesenträgern) ein System, was in allen Alltags Situationen überzeugt.

Für weitere Informationen steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung.

one-system23062016one-system23062016 Marc

Iso-Zertifikat nach DIN EN ISO 9001:2008 und 13485:2012

Am 04.05.2016 haben wir unsere Zertifizierungsmaßnahme bescheinigt bekommen. Die fast einjährigen Vorbereitungsmaßnahmen haben sich ausgezahlt!

zertifikat_ZDH1348520062016 zertifikat_ZDH900120062016

VX-Schaft

Im April ließen wir uns bei der Firma Prolutions für den neuen VX-Schaft zertifizieren.

Hierbei handelt es sich um einen Schaft, der durch neue Winkel- und Weitenmaße mehr

Komfort und Bewegungsfreiheit (durch den flexibelen Schaftrand) im Hüftgelenk ermöglicht.

Lassen Sie sich gern von uns, als kompetentes Team, beraten.

2. Treffen der Facebook-Gruppe „Prothesenträger mit Lebensfreude“

12936690_453317158207385_419245013260008415_n

Am 30.32016 fand das zweite Treffen der aktiven Prothesenträger diesmal in Eindhoven auf Einladung der Firma Össur statt. Wie auch schon im vergangenen Jahr in Göttingen konnte neben dem großartigen Erfahrungsaustausch im Umgang mit Prothesen alle Sorgen und Nöte die uns beschäftigen ausgetauscht werden.

Am 31.3.2016 hat uns die Firma Össur dann zur Betriebsbesichtigung mit der Vorstellung Ihrer Produktlinie eingeladen. Die erfahrene Physiotherapeutin, Lisan Scheepers, zeigte allen Prothesenträgern unabhängig von Ihrer Versorgung viele Tricks und Kniffe im Umgang mit ihrer Prothese. Überraschende Erkenntnisse was unter anderem ein Rheo-Knee alles kann brachte alle Anwender wieder zu erstaunen.

Johannes Kosow (Bionic-Expert)

Wasserfeste Schwimm- und Arbeitsprothese

12841452_443578429181258_5645962579857853019_o

Im März stand eine besondere Versorgung auf dem Plan. Ein 10 jähriger Junge brauchte nach ein paar Jahren wieder eine neue Armprothese. Diesmal allerdings nicht nur zum Schwimmen sondern auch noch für seinen Alltag mit einem Haken dran. Diese Aufgabe überlies mein Meister mir und unter seiner Anleitung fertigte ich dann meine erste Prothese. Der Junge war super zufrieden, weil er jetzt nicht nur mit der Prothese schwimmen gehen konnte sondern auch noch damit spielen und den Alltag besser meistern konnte. Mit dem eingegossenen Schalke-Loko ist die Prothese auch optisch ein echter Hingucker geworden. (Marc, Auszubildender im 1. Lehrjahr)

BOA-Schaftsystem zur Volumenjustierung

Im Januar haben wir unter Anleitung eines Protheseus-Mitarbeiters einen Schaft für eine schwangere Frau erstellt, welche mit Wasserablagerungen in ihrem Bein/Stumpf zu kämpfen hat.Um ihr weiterhin ein aktives Leben während der Schwangerschaft zu ermöglichen mussten wir uns etwas besonderes einfallen lassen. Das BOA-System von Protheseus schien uns da am geeignetsten. Dieses System verfügt über einen kleinen Drehknopf mit Bändern. In einem Schaft integriert ist der Anwender in der Lage das Volumen des Schaftes selbstständig zu variieren. So konnten wir die Frau glücklich machen und mobil halten. Inzwischen ist sie Mutter geworden und es hat alles mit wenig Aufwand funktioniert. (Bei weiteren Fragen zu diesem Schaftsystem können sie uns gerne kontaktieren.)

Neuer Name, neues Logo, neuer Auftritt

Zum Jahresende darf ich mich an dieser Stelle ganz herzlich bei Ihnen/Euch bedanken.

Wir haben ein tolles Fest zur Namesänderung auf Kosow-Prothetik gefeiert. Auch wenn das Wetter nicht ganz so mitgespielt hat wie gehofft, hat es uns die Laune nicht verdorben, lustige und interessante Gespräche zu führen. Auch viele Angehörige konnten sich untereinander austauschen.

Danke an alle, die durch Gruß und Wunsch mich hier unterstützt haben. Und auch an diejenigen, die sich abgmeldet und mir damit die Organisation erleichtert haben. Eure entschuldigte Abmeldung weiß ich sehr zu schätzen. Beim nächsten Mal seit Ihr wieder life dabei. Alle Gäste freuen sich auf ein Wiedersehen.

Einen großen Dank möchte ich an dieser Stelle auch an die Industrie richten, die mich im gesamten Marketing gefördert und unterstützt hat. Die durch Aussendienst, technischen Service und regelmäßigen Austausch, auch mit den Anwendern, mir immer wieder Support bieten.

On Top findet Ihr einige Impressionen der Festlichkeit. In diesem Sinne wünsche ich Euch ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start  im neue Jahr.

 

 

Einladung Kosow-Prothetik * Technik to go

Einladung 11. Dezember 2015Einladung 11. Dezember 2015

Alles neu macht der Dezember

Der 1. Dezember 2015 markiert einen neuen Meilenstein für die Prothesen-Spezialisten aus Steinfurt-Borghorst: Johannes Kosow und sein Team firmieren von nun an als Kosow-Prothetik. „Technik to go“, lautet der Leitsatz. Anfahrt-Adresse, Postanschrift und Telefonnummer des bisherigen Versorgungscenters bleiben wie zuvor. Komplett neu konzipiert ist die Kommunikation des Betriebes.