Neuer Name, neues Logo, neuer Auftritt

Zum Jahresende darf ich mich an dieser Stelle ganz herzlich bei Ihnen/Euch bedanken.

Wir haben ein tolles Fest zur Namesänderung auf Kosow-Prothetik gefeiert. Auch wenn das Wetter nicht ganz so mitgespielt hat wie gehofft, hat es uns die Laune nicht verdorben, lustige und interessante Gespräche zu führen. Auch viele Angehörige konnten sich untereinander austauschen.

Danke an alle, die durch Gruß und Wunsch mich hier unterstützt haben. Und auch an diejenigen, die sich abgmeldet und mir damit die Organisation erleichtert haben. Eure entschuldigte Abmeldung weiß ich sehr zu schätzen. Beim nächsten Mal seit Ihr wieder life dabei. Alle Gäste freuen sich auf ein Wiedersehen.

Einen großen Dank möchte ich an dieser Stelle auch an die Industrie richten, die mich im gesamten Marketing gefördert und unterstützt hat. Die durch Aussendienst, technischen Service und regelmäßigen Austausch, auch mit den Anwendern, mir immer wieder Support bieten.

On Top findet Ihr einige Impressionen der Festlichkeit. In diesem Sinne wünsche ich Euch ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start  im neue Jahr.

 

 

Alles neu macht der Dezember

Der 1. Dezember 2015 markiert einen neuen Meilenstein für die Prothesen-Spezialisten aus Steinfurt-Borghorst: Johannes Kosow und sein Team firmieren von nun an als Kosow-Prothetik. „Technik to go“, lautet der Leitsatz. Anfahrt-Adresse, Postanschrift und Telefonnummer des bisherigen Versorgungscenters bleiben wie zuvor. Komplett neu konzipiert ist die Kommunikation des Betriebes.